LM Media Logo
Loading
  • The Voice of Sokurov

The Voice of Sukorov (2014)

Alexander Sokurov (geb. 1951) ist einer der bedeutendsten russischen Regisseure und Drehbuchautoren seiner Zeit. Basierend auf sechs Interviews gedreht an sechs unterschiedlichen Standorten in St. Petersburg erforscht der Dokumentarfilm „The Voice of Sokurov“ die Filmwelt und Lebensperspektiven des Regisseurs durch seine Persönlichkeit und Arbeit. Der Film berührt ebenfalls Themen wie die gesellschaftliche Bedeutung des Kinos sowie die Übervorteilung von Kunst und Künstlern.

Produktion

Genre: Dokumentation
Drehbuch: Leena Kilpeläinen
Regie: Leena Kilpeläinen
Produktion: Revolver Film Ou, LM Media GmbH, Illume Oy
Produzenten: Merja Ritola
Exekutive Produzenten: Pertti Veijalainen
Co-Produzenten: Karin Reinberg, Anastasia Pavlovich
Vertrieb: Films Boutique

Festivals

  • Locarno International Film Festival
    Seit 1946 einer der bedeutendsten Festivals in Europa und dafür bekannt, dass hier neue Trends in der Filmindustrie gesetzt werden.

  • Helsinki International Film Festival
    Ziel des finnischen Filmfestivals ist es, die Kunst des Films neben erfinderischen, umstrittenen und visuell beeindruckenden neuen Filmen zu fördern.

  • Hong Kong International Film Festival
    Asiens älteste und renommierteste Plattform für Filmemacher, Filmprofis und Filmgänger aus aller Welt.

Alexander Sokurov schwarz weiss
Voice of Sokurov Dreh

Stimmen zum Film

“(...) Es ist großartig Sokurov, einen klugen, ruhigen Mann und Autodidaktiker, über die Vergangenheit und Gegenwart Russlands in der neuen, hervorragenden Dokumentation von Leena Kilpeläinen zu sehen und zu hören. Die atmosphärischen, intensiven und sogar spirituellen Muster der Regisseurin ergänzen das Ganze und verwandeln es in einen polyphonen Dialog zwischen dem Künstler, seinen Werken, der Heimat und der Geschichte."
Lauri Timonen
Midnight Sun Film Festival
„Dieser Dokumentarfilm schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre. Sokurov berichtet über seinen lebenslangen Kampf um die Integrität seiner Kunst. Das Interview-Material ist eloquent, und die vielen leuchtenden Clips wurden mit einem guten Urteilsvermögen ausgewählt. Dies ist eine ausgezeichnete Einführung in die Filme von Sokurov, die Lust macht, seine Filme zu sehen oder erneut zu besuchen.“
Antti Alanen
Filmproduzent am Nationalen Audiovisuellen Institut in Finnland